aktuell

Die rol­le der ärz­tin frau dr. ber­ger bei „daho­am is daho­am“ (regie: jochen mül­ler / block 510 & hans kitz­bich­ler / block 511) ist nun abge­dreht und wird im br vor­aus­sicht­lich schon im juni 2020  aus­ge­strahlt. 

Die erst­aus­strah­lung der fol­gen dem him­mel so nah & mut zu leben der rei­he „ton­io und julia“, in denen ich die rol­le der frau gei­ger über­nom­men habe (regie: iri­na popow, studio.tv.film / zdf), wur­de auf­grund von coro­na vom früh­jahr 2020 in den herbst 2020 ver­legt.

Mit dem coro­na-lock­down fand am 14. märz 2020 die letz­te vor­stell­lung von YASMINA REZA´S „bel­la figu­ra“ (regie: johan­nes lang) am lan­des­thea­ter din­kels­bühl statt, in der ich die rol­le der yvon­ne blum spiel­te.

Nach der kurz-ver­si­on mei­ner zäh­ni­schen lesung „mensch­li­ches -grenz­li­ches“ (mit tex­ten des nie­der­län­di­schen autors ARMANDO), die im sep­tem­ber 2019 im thea­ter das­vin­zenz im rah­men „best of unge­för­dert 2019“ pre­mie­re fei­er­te, ent­steht in die­sem jahr die lan­ge ver­si­on für 2021.

Emp­feh­lung: „deutsch­land, ein wirt­schafts­mär­chen – war­um es kein wun­der ist, dass wir reich gewor­den sind“ von ULRIKE HERRMANN  (westend ver­lag), habe ich beim abod ver­lag als hör­buch ein­ge­spro­chen und stand im novem­ber 2019 auf platz 1 der spie­gel-best­sel­ler­lis­te. schon